Landesamt

Abteilungen

Service

110-kV-Freileitung Großräschen - Schwarzheide

Für den Ersatzneubau der 110-kV-Hochspannungsfreileitung Großräschen – Schwarzheide (Bl. 6828),  2. Bauabschnitt: Mast 29 – Schwarzheide (Schw) beantragte die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ Strom) mit Schreiben von 12.10.2016 das Planfeststellungsverfahren nach § 43 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG).

Dazu lagen die Pläne vom 09.01.2017 - 08.02.2017 in der Stadt Großräschen, der Gemeinde Schipkau und der Stadt Schwarzheide öffentlich aus. Weiterhin wurden die in ihren Aufgaben berührten Träger öffentlicher Belange und sonstigen Stellen zur Stellungnahme aufgefordert.

Das LBGR als Planfeststellungsbehörde stellte mit Beschluss vom 02.11.2018 den Plan für das Vorhaben fest.

Der Planfeststellungsbeschluss lag gemäß § 74 Abs. 4 S. 2 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) mit einer Rechtsbehelfsbelehrung und einer Ausfertigung des festgestellten Plans vom 19.11.2018 bis einschließlich 03.12.2018 in der Stadt Großräschen, der Gemeinde Schipkau und in der Stadt Schwarzheide zwei Wochen zur Einsicht aus. Der Ort und die Uhrzeiten der Auslegung wurden vorher bekanntgemacht.

Der Beschluss wurde der Vorhabenträgerin, der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Strom mbH zugestellt. Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Beschluss gegenüber den übrigen Betroffenen als zugestellt.

Auf dieser Internetseite der Planfeststellungsbehörde steht der Planfeststellungsbeschluss einschließlich der dazu gehörigen Planunterlagen zusätzlich online zur Ansicht bzw. zum Download zur Verfügung.

Planfeststellungsbeschluss
Planunterlagen
I. Fachtechnischer Teil
I. Fachtechnischer Teil: Pläne
I. Fachtechnischer Teil: Bauwerksverzeichnis, Kreuzungen
I. Fachtechnischer Teil: Nachweis gem. § 26 BImschVV
I. Fachtechnischer Teil: Rechtserwerb
II. Ökologisch-planerischer Teil
II. Ökologisch-planerischer Teil: Landschaftspflegerischer Begleitplan
II. Ökologisch-planerischer Teil: Allgemeine nichttechnische Zusammenfassung gem. § 6 Abs. 3 UVPG (a.F.)
II. Ökologisch-planerischer Teil: Umweltverträglichkeitsstudie (UVS)
II. Ökologisch-planerischer Teil: Artenschutzfachbeitrag
II. Ökologisch-planerischer Teil: Forstrechtlicher Antrag