Landesamt

Abteilungen

Service

Amtliche Probenahme

Amtliche Probenahmen dienen zur Rohstoffeinstufung gemäß Brandenburgischer Bauabgrabungsverordnung vom 30.10.1998 bzw. zur Rohstoffeinstufung gemäß § 3 Abs. 4 Bundesberggesetz (BBergG)

Die amtliche Probenahme wird zumeist im Vorfeld des Aufschlusses bzw. von geplanten Erweiterungen von Gewinnungsstellen durchgeführt. Sie erfolgt nach der Orientierungsgrundlage der ad-hoc AG Rohstoffe des BLA-GEO (Stand 2007)
http://www.infogeo.de/Bodenschätze.de