Landesamt

Abteilungen

Service

GK50 Geologische Karte 1 : 50 000

Geologische Karte 1 : 50 000 (GK 50)

GK50

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Der Geologische Landesdienst hat sich nach seiner Gründung und der damit verbundenen Wiederaufnahme der geologischen Kartierung in Brandenburg vorerst für den Herausgabemaßstab 1 : 50 000 seiner geologischen Grundkarte entschieden. Er garantiert eine landesweit realisierbare Detaillierung in der geologischen Darstellung und ist außerdem kompatibel zu Kartenwerken gleichen Maßstabs vor 1989 (LKQ 50, HK 50) sowie zu den aktuellen bodenkundlichen (BK 50) und angewandt-geologischen Kartenwerken des Landesamtes (HYK 50, KOR 50).

Die Geologische Karte des Landes Brandenburg 1 : 50 000 ist gegenwärtig die Basiskarte für alle thematischen Karten angewandt-geologischen Inhalts. Neu(Erst)- und Revisionskartierungen im Arbeitsmaßstab 1 : 25 000 werden dem wachsenden Bedarf an einem auf fortgeführter amtlicher Topographie abgebildeten geologischen Modell gerecht. Mittelfristiges Ziel ist es, die verbliebenen Lücken der GK 25 mit entsprechenden Blättern der GK 50 zu schließen und zumindest die mehr als 100 Jahre alten GK 25 durch moderne geologische Darstellungen i. M. 1 : 50 000 abzulösen. Darüber hinaus wird nach Möglichkeiten gesucht, die Forderung nach objektkonkreten, größermaßstäblichen geologischen Modellen und Karten für Schwerpunktregionen zu erfüllen.

Derzeit werden in Zusammenarbeit mit dem Polnischen Geologischen Dienst die grenzüberschreitenden Blätter zur Republik Polen bearbeitet. Bereits fertiggestellt sind die Blätter

-    Frankfurt/O./Slubice

-    Seelow/Kostrzyn nad Odra

-    Eisenhüttenstadt/Eisenhüttenstadt Ost