Landesamt

Abteilungen

Service

Porträt

Das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg (LBGR) ist als Landesoberbehörde dem Ministerium für Wirtschaft und Energie (MWE) des Landes Brandenburg nachgeordnet. Als Fach- und Vollzugsbehörde übt das LBGR die Aufsicht über die Betriebe des Bergbaus in den Ländern Brandenburg und Berlin aus. Für das Land Brandenburg ist das LBGR auch der Staatliche Geologische Dienst (SGD) und Sonderordnungsbehörde zur Abwehr von Gefahren im Bereich des Altbergbaus.

LBGR


Die Aufgaben des LBGR reichen von der Erfassung, Bewertung und Bereitstellung geologischer Daten über Zulassungen für die Aufsuchungen, Gewinnung und Aufbereitung von Rohstoffen bis hin zu Genehmigungen für den Bau von Elektroenergie- und Gasfernleitungen. Zunehmend rücken Themen zur Nutzung heimischer Geopotenziale, insbesondere des tiefen Untergrunds zur stofflichen wie energetischen Speicherung, in den Vordergrund.

Mit Fachberatung, Bereitstellung wichtiger Daten und zügig geführten Verfahren leisten wir unseren Beitrag, um Investitionen und Arbeitsplätze in der Region Berlin-Brandenburg zu sichern. Unsere leistungsfähige Verwaltung ist ein wichtiger Infrastrukturfaktor. Die Dauer der Genehmigungsverfahren und die Rechtssicherheit bei den Entscheidungen sind für das Investitionsgeschehen von Bedeutung.

Neubau 

Auf unseren Internetseiten präsentieren wir Ihnen einen kleinen Auszug aus unserer Arbeit. Ihre Wünsche und Anregungen nehmen wir gern entgegen.

Präsident Sebastian Fritze   
  

Präsident

Herr Sebastian Fritze

Tel.: 0355 48640-100 
Fax: 0355 48640-110
E-Mail: LBGR-VZ-Praes@lbgr.brandenburg.de

Vita

1991 - 1995: Hochschulstudium der Geologie/Paläontologie an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg, darin enthalten Zweitstudium der Bodenkunde, Forstbotanik und Dendrologie an der Technischen Universität Dres­den/Tharandt

1995 - 1997: Geologe bei der ERGO Umweltinstitut GmbH in Dresden

1997 - 1998: Geologe bei der Hydro-Geo-Consult GmbH in Freiberg

seit 1998: Beschäftigter in der Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen

1998 - 2000: Sachbearbeiter für Bergbaugewässer

2000 - 2005: Sachgebietsleiter Bau/Bewirtschaftung/Technik

2003 - 2005: stellvertr. Betriebsleiter und Sachgebietsleiter Bau/Bewirtschaftung/Technik 

2005 - 2020: Betriebsleiter Betrieb Spree/Neiße

seit Oktober 2020 Präsident im LBGR